Konsumkontrollprogramme in der Suchtbehandlung

KISS Ausbildung

Course details

Course number S 55016
Period 03/25/2025 — 05/08/2025
Category Soziale Arbeit
Fee €1,300.00
Preis für Mitglieder
Diakonie Hessen *
€1,200.00
Free places 16
Trainer Christoph Straub
State planned
Book for myself Book for group
 
* Ermäßigte Preise gelten nur für Mitarbeitende aus Mitgliedseinrichtungen und eigenen Betriebsstätten der Diakonie Hessen

Bitte beachten Sie: Sie erhalten die Seminarunterlagen vorab per Post sowie die Zugangsdaten per Mail und benötigen einen eigenen PC mit Kamera und Mikrofon (bitte setzen Sie sich nicht mit ebenfalls angemeldeten Kolleg*innen vor denselben Bildschirm). 

Modul 1: 

Grundlagen, Bestandsaufnahme und Kurzintervention. Die Teilnehmenden werden befähigt, im Rahmen von Kurzkontakten Klient*innen auf einen problematischen Konsum anzusprechen und ihnen Basiselemente des kontrollierten Konsums (Einheiten 1-5) zu vermitteln.

Inhalte
• Grundlagen Zieloffene Suchtarbeit
• Theorie und Forschungsstand zum kontrollierten Konsum
• Bestandsaufnahme / Diagnostik
• Grundhaltung und Methoden des Motivational Interviewing (MI)
• Durchführung und Übungen zu den Einheiten 1-4
• Begleitung von Klient*innen bei der Bearbeitung des 10-Schritte-Programms

Modul 2:

Umsetzung von Einzel- und Gruppenbehandlungen. Die Teilnehmenden werden befähigt, das EKT (Einzelbehandlung zum Kontrollierten Trinken) und das AKT (Gruppenbehandlung zum Kontrollierten Trinken) und die Einzel- und Gruppenbehandlungen zum selbstbestimmten Konsum illegaler Substanzen (KISS) durchzuführen.

Inhalte
• Übersicht und Übungen zur Umsetzung der Behandlungen, Einheiten 5-12
• Einführung KT-WALK-Handbuch für den niedrigschwelligen Bereich
• Übung und Erweiterung von Gesprächsführungskompetenzen
• Überblick über erforderliche Moderationskompetenzen in Gruppen
• Anwendung von Visualisierungstechniken

Durchführung der Ausbildung
Im Seminar erproben die Teilnehmenden mit Unterstützung der Seminarleitung zentrale Teile der Programme selbst. Das erfahrungsorientierte Lernen vermittelt einen lebendigen Einblick in die Vorgehensweise der zieloffenen Suchtarbeit und erlaubt ein Trainieren der erforderlichen Kompetenzen zur Programmdurchführung im geschützten und professionellen Kontext.

Didaktik, Materialien, Zertifizierung
Es kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz: Kurzvorträge, Übungen in Kleingruppen, Rollenspiele u.a.m. Das Einüben der Programmumsetzung steht im Vordergrund.

Die Basis für die Durchführung der Programme stellen umfangreiche Arbeitsmaterialien (z. B. Trainermanuale, TeilnehmerInnen-Handbücher, Diagnostik-Leitfäden) dar. Die Arbeit mit diesen Materialien wird im Ausbildungsseminar erläutert und systematisch eingeübt. Die Arbeitsmaterialien bieten einen sicheren »roten Faden« und ein Nachschlagewerk für die spätere Arbeit mit den Programmen. Bitte beachten Sie, dass diese Unterlagen nicht kopiert werden dürfen. Das Copyright verbleibt bei der GK Quest Akademie.

Die Seminarteilnehmenden erhalten ein Zertifikat und werden auf Wunsch in die TrainerInnenliste unter www.kiss-heidelberg.de/at und www.kontrolliertes-Trinken.de/ch/at eingetragen.

Course times

Course days 6
  • March
    • 25
    • 26
    • 27
  • May
    • 06
    • 07
    • 08
Weekday Time
Tuesday 9:00 AM - 4:00 PM
Wednesday 9:00 AM - 4:00 PM
Thursday 9:00 AM - 4:00 PM

Location

Online-Seminar

Powered by SEMCO®